2. Heidelberger Herztag

Der kardiovaskuläre Risikopatient

Samstag, 09. Juli 2011


 

8:55 Uhr Begrüßung durch die Stadt Heidelberg, Stadtrat Ernst Gund

9:00 Uhr Begrüßung Dr. med. M. Natour, Heidelberg

9:05 – 10:05 Uhr Herz & Lipide
Update KhK: Multidimensionale Möglichkeiten der Lipidtherapie
Prof. Dr. med. Elisabeth Steinhagen-Thiessen, Berlin

10:05 – 10:35 Uhr Patientenbeispiele und Diskussion
Prof. Dr. med. Elisabeth Steinhagen-Thiessen, Berlin

10:35 – 10.50 Uhr Kaffeepause

10:50 – 11.50 Uhr Herz & Diabetes
Update Diabetes: Diabetes und kardiovaskuläres Risiko
PD Dr. med. Gottfried Rudofsky, Heidelberg

11:50 – 12.20 Uhr Patientenbeispiele und Diskussion
PD Dr. med. Gottfried Rudofsky, Heidelberg

12:20 – 13:05 Uhr H
erz & Gerinnung
Update Gerinnung: moderne Antikoagulanz- und Antiaggregationstherapie in der Kardiologie
Prof. Dr. med. Carl-Erik Dempfle, Mannheim

13:05 – 13:50 Uhr Mittagspause

13:50 – 14:50 Uhr H
erz & COPD
Update COPD: COPD als systemisches Krankheitsbild
Prof. Dr. med. Felix Herth, Heidelberg

14:50 – 15:20 Uhr Patientenbeispiele und Diskussion
Prof. Dr. med. Felix Herth, Heidelberg

15:20 – 15:35 Uhr Kaffeepause

15:35 – 16:20 Uhr Herz & Herzinsuffizienz
Update: Neues in der elektrischen Therapie der Herzinsuffizienz
Prof. Dr. med. Martin Borggrefe, Mannheim

16:20 – 16:30 Uhr Zusammenfassung des Tages und Ausblick

 


Downloads

Einladung 2. Heidelberger Herztag (PDF / 93kB)


Diese Fortbildungsveranstaltung findet in Zusammenarbeit mit den Firmen MSD Sharp & Dohme, Biotronik, Bayer Vital, Sanofi-Aventis und Takeda Pharma statt. Sie ist sowohl zur CME-Zertifizierung als auch zur Anerkennung für das DMP-KHK, das DMP-Diabetes und das DMP-Asthma/COPD eingereicht.