Programm

9:00 Uhr

Dr. med. M. Natour (HPK Heidelberg)

Begrüßung und Vorstellung der Agenda.
9.05 - 9:50 Uhr

PD. Dr. med. Erhard G. Siegel (St. Josefs Krankenhaus, Heidelberg)

Herzalarm: Der Diabetes greift an! Strategien zur Prophylaxe CV-Ereignissen.
9:50 - 10:35 Uhr
Prof. Dr. med. Martin Borggrefe (Universitätsmedizin Mannheim)
Herzalarm: Herzinsuffizienz braucht Eisen, Studienergebnisse und gewonnene Erkenntnisse.
10:35 - 11:15 Uhr
Kaffeepause
11:15 - 12. 00 Uhr
Prof. Dr. Med. Wolfgang Bocksch (Karl-Olga-Krankenhaus, Stuttgart)
Herzalarm: ACS, Moderne Therapie.
12:00 - 12:45 Uhr
Dr. med. Konrad Pumpe (Facharzt für innere Medizin, Karlsruhe)
Herzalarm: Pulmonale Dyspnoe - Es muss nicht immer COPD sein.
12:45 - 13:45 Uhr
Mittagspause
13:45 - 14:30 Uhr
Prof. Dr. med. Michael Deuschle (Klinik f. Psychiatrie und Psychotherapie, Mannheim)
Herzalarm: Psychische Erkrankung und kardiales Risiko
14:30 - 15:15 Uhr
Prof. Dr. Peter Hügler (Paracelsus-Klinik, Adorf)
Herzalarm: Therapierefraktäre Herzschmerzen, Moderne Schmerztherapie, Neuromodulation.
15:15 - 15:45 Uhr
Kaffeepause
15:45 - 16:30 Uhr
Prof. Dr. med. Uwe Mehlhorn (Helios Kliniken Herzchirurgie, Karlsruhe)
Herzalarm: Der Kardiologe: „Ich kann nicht weiter!“, der Herzchirurg: „Ich bin dran!“
16:30 - 17:15 Uhr
PD. Dr. Felix Gramley (HPK, Heidelberg)
Herzalarm: Der Elektriker ist auch noch da, Devices in der Herzinsuffizienztherapie.
17:45 Uhr
Dr. med. Mohammed Natour (HPK, Heidelberg)
Feierabend-Alarm: Diskussion und Verabschiedung der Teilnehmer.

Download

Programm 9. Heidelberger Herztag