Datenschutz

Allgemein

Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben.

Die erhobenen Daten werden keinesfalls verkauft oder für Werbezwecke benutzt. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie dieser Schutz gewährleistet wird und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben und verarbeitet werden.

Bedenken Sie aber, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar. Diese Datenschutzerklärung soll Sie gemäß der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung, dem Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch die Heidelberger Praxisklinik für Kardiologie informieren.

Verantwortliche Stelle/Datenschutzbeauftragter

Verantwortliche Stelle im Sinne der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DS GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) ist Herr Dr. med. M. Natour (Praxisinhaber). Die Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

Ihre Rechte

Sie haben uns gegenüber hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten die nachfolgenden Rechte:

" das Recht auf Auskunft,

" das Recht auf Berichtigung und Löschung,

" das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

" das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

" das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zusätzlich das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Rechtsgrundlage für die Datenerhebung

Die Datenerhebung erfolgt auf Basis der EU-DS GVO, des BDSG und des Telemediengesetzes.

Erhebung, Verarbeitung und Weitergabe persönlicher Daten

Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, ohne sich dabei zu registrieren oder uns auf andere Weise Informationen zukommen zu lassen ("Informatorische Nutzung") erheben wir nur diejenigen personenbezogenen Daten, die Ihr Webbrowser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Webseite betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Anzeige unserer Webseite zu ermöglichen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

" IP-Adresse

" Datum und Uhrzeit der Anfrage

" Zeitzonendifferenz zu GMT

" Inhalt der Webseite

" Zugriffsstatus (HTTP-Status)

" übertragene Datenmenge

" Website, von der Sie auf unsere Website gelangt sind

" Webbrowser

" Betriebssystem

" Sprache und Version des Browsers

Die vorgenannten Daten werden ebenfalls in sog. Logfiles auf unseren Servern gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten von Ihnen findet nicht statt. Die Erhebung und vorübergehende Speicherung der IP-Adresse ist notwendig, um die Darstellung unserer Webseite auf Ihrem Endgerät zu ermöglichen. Hierfür muss Ihre IP-Adresse für die Dauer des Besuchs unserer Webseite gespeichert werden. Die Speicherung in Logfiles dient der Sicherstellung der Funktionsfähigkeit und Optimierung unserer Webseite sowie zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung dieser Daten zu Marketingzwecken findet nicht statt.

In den vorstehenden Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung.

Die vorstehenden Daten zur Bereitstellung unserer Website werden gelöscht, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Die Erhebung der vorstehenden Daten zur Bereitstellung unserer Webseite und die Speicherung dieser Daten in Logfiles ist für den Betrieb unserer Website zwingend erforderlich. Es besteht keine Widerspruchsmöglichkeit.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören Anrede (Geschlecht), Titel, Vorname, Nachname, private und geschäftliche Anschrift, die E-Mail-Adresse oder die Telefon- und Faxnummer. Personenbezogene Daten werden von der Praxis nur dann erhoben, genutzt und weitergegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen. Ausnahmen gelten bei rechtlichen Verpflichtungen, behördlichen oder gerichtlichen Anordnungen.

Weitergabe personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte, außer der in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Übermittlungen, nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zu Abrechnungszwecken erforderlich, gesetzlich erlaubt ist oder Sie zuvor eingewilligt haben.

Registrierung für den Heidelberger Herztag

Die Verarbeitung von uns als auch von unserem Dienstleister "Conventus Congressmanagement & Marketing GmbH" erfolgt zur Registrierung und Abwicklung der Veranstaltung. Eine Verarbeitung zu anderen Zwecken erfolgt nur aufgrund Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist für den Fall der Registrierung und Durchführung der Veranstaltung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Daten werden 1 Jahr nach Ende der Veranstaltung durch uns gelöscht, sofern Sie nicht in die Verarbeitung zu anderen Zwecken eingewilligt haben und/oder keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten vorliegen. Erfolgt die Verarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligung ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Sofern Sie freiwillig in eine andere Verarbeitung eingewilligt haben, löschen wir diese Daten nach Widerruf Ihrer Einwilligung.

Dauer der Speicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden nur so lange aufbewahrt, wie dies für die Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich ist. Mitunter kann eine darüber hinaus dauernde Datenspeicherung aufgrund gesetzlicher oder rechtlicher Pflichten, insbesondere der ärztlichen Aufbewahrungspflicht in der Regel von zehn Jahren, erforderlich sein.

Einwilligung, Widerrufsrecht und Widerspruchsrecht

Soweit wir Daten für einen Zweck nutzen, der nach den gesetzlichen Bestimmungen Ihre Einwilligung erfordert, werden wir Sie stets um Ihr ausdrückliches Einverständnis bitten und Ihre Einwilligung gemäß den datenschutzrechtlichen Vorschriften protokollieren.

Sie können Ihr einmal gegebenes Einverständnis jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und/ oder künftigen Verwendungen Ihrer Daten für die angegebenen Zwecke widersprechen.

Zum Widerruf einer Einwilligung oder für einen Widerspruch genügt eine einfache Nachricht an uns. Sie können dazu die im Impressum angegebenen Kontaktdaten verwenden, ohne dass Ihnen andere Kosten als die Übermittlungskosten entstehen.

Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person oder zu Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten zu verlangen. Auf Ihr Verlangen kann die Auskunft auch elektronisch erteilt werden.

Recht auf Berichtigung, Löschung, oder eingeschränkte Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Berichtigung, die Löschung oder die eingeschränkte Verarbeitung der von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sollten gesetzliche Vorschriften eine Löschung nicht zulassen, werden Ihre Daten stattdessen gesperrt, so dass sie nur noch zum Zwecke der zwingenden gesetzlichen Vorschriften zugänglich sind.

Recht auf Datenübertragung

Sie haben das Recht, dass Sie die von Ihnen dem Praxisinhaber bereitgestellten personenbezogenen Daten, die automatisiert, also nicht papierbasiert verarbeitet wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten. Sie haben auch das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Praxisinhaber, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln.

Wahrnehmung der Rechte

Zur Wahrnehmung Ihrer vorstehenden Rechte auf Widerruf, Auskunft, Berichtigung, Löschung oder eingeschränkte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte per Post an die Heidelberger Praxisklinik für Kardiologie / Dr. med. M. Natour. Die Inanspruchnahme Ihrer vorstehenden Rechte ist für Sie kostenlos.

Kontaktaufnahme

Wenn Sie mit uns per E-Mail Kontakt aufnehmen, werden die von Ihnen an uns mit Ihrer E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert.

Zusätzlich erfassen wir Ihre IP-Adresse und den Zeitpunkt der Absendung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht. Die Daten werden ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Fragen verwendet.

Die Verarbeitung der vorstehenden personenbezogenen Daten dient allein zur Bearbeitung Ihrer Anfragen.

Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Die Daten werden gelöscht, sobald wir Ihre Anfragen abschließend bearbeitet haben. Die bei Nutzung des Kontaktformulars zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

Sie können die uns erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen. Bei einer Kontaktaufnahme per E-Mail können Sie der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. Wir weisen Sie darauf hin, dass in diesem Fall Ihre Anfrage nicht weiter bearbeitet werden kann. Den Widerruf oder den Widerspruch können Sie durch Übersendung einer E-Mail an unsere im Impressum angegebene E-Mailadresse erklären.

Links/Weiterleitung auf Webseite Dritter

Die Praxis ist als Inhaltsanbieter nach § 7 Abs. 1 Telemediengesetz für die "eigenen Inhalte", die er zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise ("Links") auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Durch den Querverweis hält die Praxis insofern "fremde Inhalte" zur Nutzung.

Die Praxis hat bei der erstmaligen Verknüpfung den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Wir überprüfen die Inhalte, auf die wir in unserem Angebot verweisen, regelmäßig, aber nicht ständig auf Veränderungen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Wenn wir feststellen oder von anderen darauf hingewiesen werden, dass ein konkretes Angebot, zu dem wir einen Link bereitgestellt haben, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, werden wir den Verweis auf dieses Angebot aufheben.

Technische und organisatorische Sicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um anfallende oder erhobene personenbezogene Daten zu schützen, insbesondere gegen Manipulation, Verlust oder unberechtigten Zugriff. Unsere Sicherheitsmaßnahmen passen wir der technologischen Entwicklung fortlaufend an.

Gewährleistungsausschuss

Die auf den Internetseiten der Praxis angebotenen Inhalte werden ständig geprüft und aktualisiert. Trotz aller Sorgfalt können sich Angaben zwischenzeitlich verändert haben. Deshalb kann hierbei keine Haftung oder Garantie für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität übernommen werden. Die Praxis behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustelle

 

Änderungen dieser Erklärung

Die Heidelberger Praxisklinik für Kardiologie behält sich das Recht vor, diese Erklärung bei Bedarf zu aktualisieren, um sie an rechtliche und gesellschaftliche Veränderungen anzupassen. Stand 24.05.2018